Reiseimpressionen Patagonien – Weite, Wind und Wildnis

Vom 22. Januar bis 6. Februar verbrachte unsere aufgestellte Reisegruppe eine unvergessliche Zeit im Süden Argentiniens – Patagonien. Das trockene und sehr windige Gebiet der Pampa, der steggenartigen Ebenen Südamerikas, ist Heimat für eine Vielzahl von Tierarten. Patagonien hat uns durch seine atemberaubende Natur, die vielen Seen und seine Artenvielfalt beeindruckt.